DERMATOLOGIN Sevasti Afantenou

Heute haben konservative Behandlungen die Art und Weise, wie Haarausfall behandelt wird, verändert.
Dermatologin Dr Sevasti Afantenou

RESUME

Dr. Sevasti Afantenou

Dermatologe – Venerologe Dr. Sevasti Afantenou ist derzeit einer der führenden Dermatologen in Griechenland und verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse in Dermatologie und ästhetischer Medizin.

In den letzten Jahren war Dr. Afantenou Ausbilderin in Workshops über die Anwendung von Botulinumtoxin, Hyaluronsäure, Mesotherepsis, Booster und anderen Anwendungen der Ästhetischen Medizin.

Dr. Sevasti Afantenou ist ausgebildete Dermatologin – Venerologin. Sie studierte an der Medizinischen Fakultät der Nationalen und Kapodistrianischen Universität Athen (NKUA), die sie 2003 mit einem “ausgezeichneten” Abschluss verließ. Anschließend arbeitete sie im Rahmen ihrer Spezialisierung im Allgemeinen Krankenhaus von Rhodos in der Abteilung für Pathologie und schloss dann ihre Spezialisierung an der Universitätsklinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten A. Syngros ab, wo sie ihre Facharztprüfung mit Auszeichnung bestand. Im Rahmen ihrer Facharztausbildung am Andreas-Syngros-Krankenhaus war sie Mitglied der Abteilung für Autoimmunkrankheiten und nahm an klinischen Studien der Phasen II und III für Lupus erythematodes, Psoriasis und diaphoretische Schweißkrankheit teil. Nach seiner Facharztausbildung erhielt er ein Stipendium für die klinische Ausbildung an der Abteilung für Dermatologie der Universität von Chicago. Nach Abschluss seiner Facharztausbildung war er vier Jahre lang Academic Fellow – Research Associate in der Abteilung für Stomatologie des Andreas-Syngros-Krankenhauses, wo er sich auf Mundschleimhauterkrankungen und autoimmune pomophile Erkrankungen spezialisierte. Im Rahmen ihrer Arbeit in der Abteilung für Stomatologie war sie an der Ausbildung von Studenten, Assistenzärzten für Dermatologie, Dermatologen, Dermatologen, Zahnärzten und HNO-Patienten beteiligt. Sie erhielt Stipendien für die Teilnahme an Onkologiekonferenzen und ein Stipendium der Hellenic and Dermatological Society für eine postgraduale Ausbildung in Dermatoskopie in Graz, Österreich.

Dr. Afantenou hat als Autorin an der Erstellung des Antoniou-Katsampas Book of Dermatology and Venereal Dermatology mitgewirkt, und zwar in den Kapiteln über kutane erythematöse Lupus und herpetoide Dermatitis.

Sie war Gutachterin bei gesamteuropäischen Konferenzen der European Academy of Dermatology-Venereology und bei angesehenen internationalen dermatologischen Fachzeitschriften wie dem International Journal of Dermatology.

Sie hat als eingeladene Rednerin an Konferenzen der Hellenischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (EDAE), an europäischen Konferenzen der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV) und an globalen Konferenzen wie der American Academy of Dermatology Venereology (AAD), IMCAS und AMWC teilgenommen.

Dr. Afantenou hat außerdem zahlreiche Vorträge in Form von Postern auf nationalen, europäischen und internationalen Konferenzen gehalten.

Sie hat einen Master-Abschluss in Internationaler Medizin und Gesundheitskrisenmanagement von der Nationalen und Kapodistrianischen Universität Athen mit Auszeichnung. Nach ihrem Abschluss nahm sie an der Ausbildung neuer Studenten des Postgraduierten-Programms teil und ist Doktorandin an der Nationalen und Kapodistrianischen Universität Athen zum Thema Autoimmune Pompholygous Diseases.